Hohentwiel

H e g a u 2 4

 

Kontakt  |  Impressum  |  Startseite     

Hohenhewen

 
    Allgemeines
 • Hegau-Info
 • Hegauberge
 • Hohentwiel
 • Anreise
 
    Freizeit
 • Wandern
 • Radtouren
 • Kultur
 • Ausflüge
 • Gastro-Tipp
 
    Termine
 • Übersicht
 • Höhepunkte
 
    Interaktiv
 • Hegau-Quiz
 • Puzzle
 
 

 

Radtour von Singen nach Stein am Rhein


Die Strecke von 32 Kilometer ist auch für ungeübte Radfahrer empfehlenswert, da sie sehr flach ist. (Ausweis nicht vergessen!)


(Durch ein Klick auf das jeweilige Bild kann es vergrößert betrachtet werden.)

honteslaga1.jpg (121744 Byte) aachlaga.jpg (150895 Byte)
Start am Landesgartenschaugelände in der Nähe des Rathauses in Singen. Dann geht es Richtung Rielasingen der Aach (Fluss) entlang.
 
aachsingen.jpg (154759 Byte) aachriela.jpg (180554 Byte)
Die Radwege befinden sich überwiegend direkt an der Aach. Bis nach Rielasingen kann die Natur in vollen Zügen genossen werden.
 
aachrielasin.jpg (130033 Byte) schweiz2.jpg (102251 Byte)
Nahe bei Rielasingen befindet sich entlang der Strecke ein Kunstpfad. Nachdem die Gemeinde Rielasingen durchquert ist,
 
schweiz1.jpg (104791 Byte) radweg.jpg (98044 Byte)
sind es noch einige Hundert Meter bis zum deutschen bzw. schweizer Zoll.  Nachdem Ramsen durchfahren ist, führt ein langer, breiter Radweg
 
rheinbruecke.jpg (90385 Byte) rhein.jpg (112095 Byte)
über Hemishofen -hier ein Blick von Hemishofen auf den Rhein- bis nach Stein am Rhein -hier bereits in Sichtweite-.
 
pause.jpg (134919 Byte) pausenblick1.jpg (78355 Byte)
Kurz nach Erreichen von Stein kann direkt nach dem Strandbad eine verdiente Pause eingelegt werden.
(Hier die Pausenbank des Webmasters)
Von der "Pausenbank" hat man die Schiffsanlagestelle und die Altstadt von Stein am Rhein bereits in Sichtweite.
 
pausenblick2.jpg (88991 Byte) pausenblick3.jpg (93764 Byte)
Auch ein Blick auf das andere Rheinufer lohnt sich. Bei schönem Wetter will man von hier gar nicht mehr Weg. Aber, es geht ...
 
stein.jpg (78357 Byte) spielplatz5.jpg (183367 Byte)
natürlich weiter am Rhein Richtung Altstadt von Stein am Rhein. Unterwegs wartet ein Spielplatz für Kinder, der wirklich toll ist.
 
minibahn.jpg (152666 Byte) cafe1.jpg (117472 Byte)
Ein paar Meter weiter wartet eine Minibahn, die am Rheinufer fährt. Die zahlreichen Cafe´s am Rande der Altstadt
 
kiosk.jpg (114300 Byte) cafe2.jpg (131055 Byte)
oder der Kiosk direkt am Rheinufer laden zum Verweilen ein. Hier kann man die Seele baumeln lassen und auf den Rhein blicken.
 
schifffahrt.jpg (97779 Byte) promenade.jpg (115753 Byte)
Hier legt gerade ein vollbesetztes Rheinschiff ab. Von der Promenade sind es jetzt nur noch ein paar Schritte in die
 
steinmarktplatz.jpg (114024 Byte) steinaltstadt.jpg (123931 Byte)
Altstadt. Der aus dem 16. Jahrhundert stammende Platz -hier im Bild- oder die prächtig bemalten Fassaden der Altstadt sind sehr sehenswert.
 
hohenklingen.jpg (100929 Byte) loewen.jpg (139420 Byte)
Wer danach noch fit ist kann auf die Burg Hohenklingen steigen und einen prächtigen Ausblick auf den Rhein und die Landschaft genießen. Auf dem Rückweg kann noch ein Zwischenstopp im Rielasinger "Löwen" eingelegt werden, der ein echter Treffpunkt für Radler ist.
 
 
Für die Tour sollte -wie für alle anderen Touren auch- eine gute Landkarte bzw. Radkarte mitgenommen werden. Diese ist bei jeder Tourist-Info im Hegau erhältlich.

zurück zur Übersicht

 




Für den Inhalt externer Links übernehme ich keine Verantwortung.
Copyright & Design by Jürgen Vogel

powered by Hegau24

 

Linktipp

Geführte
Touren des
NABU
 

Wörterbuch

Alemannisch - der Dialekt im Hegau